Master Diver

Der Master Diver Kurs ist eine schöne Herausforderung. Bei diesem Kurs ist das Hauptaugenmerk bereits auf andere Taucher gerichtet. 
Bei diesem Kurs erweiterst du deine Kenntnisse und dein Erfahrungsniveau. Master Diver lernen, sich über die eigene Erfahrung hinaus auch
um die Sicherheit und das Wohlergehen von anderen zu kümmern. Dieser Kurs stellt zwar eine Herausforderung dar, er belohnt dich aber mit
dem Erlangen eines starken Selbstvertrauens.

Voraussetzungen

image

- Nachweis von einem AOWD Brevet
- Mind. 16 Jahre alt
- Nachweis über den Gesundheitszustand
- Mind. 50 geloggte Tauchgänge

Theorie und Praxisausbildung:

- Spezialkurs Tauchsicherheit und Rettung
- Spezialkurs Nachttauchen
- weitere Spezialkurse sind empfohlen
- Vertiefen der erlernten Fähigkeiten & Kenntnisse


Dive Leader

Der Dive Leader ist die höchste Stufe als Sporttaucher und das "Sprungbrett" zum Tauchlehrer. Diese Ausbildungsstufe berechtigt zum Tauchen mit Beginnern. Daher übernimmst Du mit dem Dive Leader bereits ein hohes Maß an Verantwortung und bist ein Bindeglied zwischen Tauchlehrer und Tauchschüler.

VoraussetzungenDL

- Nachweis von einem Master Diver oder CMAS** Brevet
- Mind. 18 Jahre alt
- Nachweis über den Gesundheitszustand
- Mind. 65 geloggte Tauchgänge, davon mind. 10 zwischen 30 & 40 Metern
- Tieftauchen
- Tauchsicherheit und Rettung
- Nachttauchen
- Erste Hilfe oder HLW/O2/AED


Theoretische Ausbildung

- Wiederholung/Vertiefung vom CMAS** bzw. Master Diver
- Tauchrelevante Gesetzgebung
- Tauchausrüstung
- Tauchphysik
- Tauchmedizin
- Psychologische Faktoren beim Tauchen
- Tauchgangsplanung & Tauchgangsmanagement
- Einschätzen von Umgebungsbedingungen/Umwelteinflüssen
- Tauchen mit unerfahrenen Tauchern
- Umwelt

Praktische Ausbildung

- 60 sek. Zeittauchen, 45m Streckentauchen, 10m Tieftauchen
- 60 Min. Zeitschnorcheln mit wenigstens 1500 Meter Strecke
- 150 Meter Schnorcheln zu einem Gerätetaucher in 7,5 Metern Tiefe und Transportieren an die Oberfläche
- Leinen Befestigen in 5 Metern Tiefe
- Gruppenführungen mit Anfängern
- Geschwindigkeitskontrollierte Aufstiege ohne Flossen
- Abgeben des Zweitautomaten an einen Mittaucher
- Boje setzen und wiederfinden
- Kompasskurs tauchen 
- Nachttauchgang
- Erste Hilfe bei Wasserunfällen

 

Dive Leader Professional

Der Dive Leader Professional ist Dein erster Schritt in die Profi-Ausbildung beim International Aquanautic Club.
Als Dive Leader Professional bist Du nicht nur bereits ein vollwertiges Mitglied beim i.a.c., sondern bildest auch selbstständig Deine eigenen Schüler aus.
Ein zweitägiges Seminar gibt Dir das Wissen, um selbstständig Schnuppertauch- sowie Schnorchelkurse durchzuführen. Natürlich bist Du nach diesem
Seminar auch bestens vorbereitet, um weltweit als Dive Guide zu arbeiten.
DLpro
Damit Du immer Zugriff auf Deine Daten hast, bekommst Du einen persönlichen Zugang zum i.a.c. Instructor-Bereich und kannst
somit selbstständig arbeiten. Training-Record-Karten stehen Dir neben einer Vielzahl von Präsentationen rund um die Uhr
kostenlos zur Verfügung.
Gehe den ersten Schritt und werde Dive Leader Professional!

Voraussetzungen

- i.a.c. Dive Leader (oder ein vergleichbares Brevet einer anderen Organisation)
- Mindestalter 18 Jahre
- gültiger Versicherungsnachweis

 Informiere Dich bei Deinem i.a.c. Master Instructor

 

 

STARTE DEIN ABENTEUER NOCH HEUTE!

IN DEINER TAUCHSCHULE

logo irrier


 

 

 

 

 

 

 

.